Anvil Motociclette & Indian

(pressemeldung) Indian Motorcycle unterstützt San Marco und Phonz von Anvil Motociclette bei ihrem neuesten Projekt. Mit einer Scout Sixty wollen die italienischen Spitzen-Customizer ein legendäres Kapitel des ersten amerikanischen Motorradherstellers nacherzählen.

San Marco und Phonz, die Gründer von Anvil Motociclette, zählen zu den großen Stars der italienischen Customizing-Szene. Das Duo steht für Umbauten mit klaren Strukturen, harten Kanten und aggressivem Styling. Als Inspiration dienen stets die Bikes der 1970er-Jahre, und natürlich ihr einzigartiges Markenzeichen: Der Amboss (englisch: „Anvil“) drückt Kraft und Stärke aus und ist in den bisherigen 18 Projekten der italienischen Design-Schmiede klar zu erkennen. Für das kommende Projekt haben San Marco und Phonz ein Bike des ersten amerikanischen Herstellers der USA ausgewählt, eine Indian Scout Sixty.

„Der Vorteil von Indian Motorcycle liegt auf der Hand: Kaum eine andere Marke regt mit ihrer Tradition so sehr die Kreativität an, die Customizer in außergewöhnlichen Bikes umsetzen wollen“, sagt Grant Bester, General Manager bei Indian Motorcycle, verantwortlich für die Regionen Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA). „Als San Marco und Phonz von Anvil mit ihrer Idee auf uns zukamen, mussten auch wir zunächst in den Geschichtsbüchern blättern. Wir möchten nicht zu viel verraten, doch dieses Projekt ist außergewöhnlich und wir sind sehr auf das Ergebnis gespannt.“

„Indian hat eine lange Tradition und in dieser Zeit zahlreiche Innovationen hervorgebracht. Wir sprudelten nur so vor Ideen“, erklärt Phonz die Beweggründe zu diesem Projekt. „Wir sind bei Indian auf offene Ohren gestoßen und lassen nun ein besonderes Kapitel der Marke wiederaufleben.“

San Marco ergänzt: „Wir sind auf viele Punkte gestoßen, die Indian und Anvil teilen. Diese Verbundenheit ist die beste Voraussetzung für ein starkes Ergebnis. Wir fühlen uns sehr geehrt, dass Indian uns die Möglichkeit gibt, unsere Ideen mit der Scout Sixty umzusetzen. So können wir unsere Kreativität voll ausleben.“

Fans und Interessierte werden nicht zu lange auf die Folter gespannt. Indian Motorcycle spielt bei Anvil in Mailand Mäuschen. Neueste Entwicklungen an dem Bike werden umgehend auf der Indian Facebook-Seite veröffentlicht.

Alle Artikel

Finden

Diese Webseite verwendet Cookies.

OK