These Boots are made for riding

Dieses Jahr habe ich mir im Februar die TCX Damenstiefel "Blend" beim Shopping-Wahn in der Tante Louise Filiale in Neu-Ulm zugelegt.

Auf der Suche nach ein Paar Schuhen, die einem nicht das Gefühl geben, als hätte man Betonkötze an den Füßen und zum Eisenhaufenfahren passen, bin ich auf die TCX gestoßen. Die 189,- Euronen (mittlerweile "nur" noch 169,- €) waren gut angelegt. Rein in die Schuhe und wohlfühlen. Ich war gleich begeistert: die Schuhe sind bequem, leicht, haben ein angenehmes Fußbett und sehen auch noch gut aus. Mittlerweile sind die Boots 12.000 km mit mir unterwegs gewesen und haben neben Hitze auch strömenden Regen erlebt.

Passform

tcx lady blendDie Schnürung passt bestens für mich, da ich so dürre Knöchel habe. Ich denke, dass die Schnürung bei Frauen mit kräftigeren Waden ganz praktisch ist. Auch mit dickeren Socken bietet der Schuh eben durch die Schnürung genügend Platz. Man läuft auf einem sehr angenehmen Fußbett, dass sich in den Monaten des Tragens nicht großartig verändert hat.

Qualität

Die Schuhe bestehen aus Rindleder - Verarbeitung sehr gut. Die Sohle hat sich kaum abgenutzt und ist griffig auch auf Schotter. Das Leder hat sich kaum abgenutzt / verändert, hat auf beiden Schuhen eine Schalthebelverstärkung.

Sicherheit

Knöchelpolster
verstärkte Zehen- und Fersenregion
CE zertifiziert nach EN 133634:2015

Sonstiges

schöner Vintage-Look
wasserdicht - kann ich definitv bestätigen :-)

Die Schuhe sind so leicht und bequem, dass auch ein Spaziergang oder Altstadt-Bummeln damit wie in normalen Schuhen zu bewältigen sind.

 Auf dem Bild oben trage ich die Moto Girls Leggings und die Café Racer Jacke "Brittany"

Von mir gibt's auf jeden Fall eine klare Empfehlung für die Schuhe! 

Bilder