Winterdepression

Hey Frau Holle, du blöde Kuh! Was soll das, es jetzt noch in den letzten 1,5 Wochen vom Februar schneien zu lassen? Das braucht doch kein Mensch mehr!

 Jaja, der Februar gehört zum Winter, klar. Aber das muss doch nicht mehr sein. Schlimm genug, dass der Winter 2017/2018 der trübste seit Menschengedenken ist. Spitzenreiter in der Reihe der wenigsten Sonnenstunden im Dezember war meine alte Heimatstadt Lüdenscheid mit 0,5 Stunden. Hier am Fuß der Alb sah das aber auch nicht besser aus.

Ersatz-Drogen

Wir haben uns mit Besuchen in diversen Museen über Wasser gehalten: NSU-Museum in Neckarsulm oder das Mercedes-Benz Museum in Stuttgart. Oder schöne Messebesuche in Friedrichshafen und hier in Schwäbisch Gmünd, mit der Schwaben Bike. Trotz all der tollen zwei- und vierrädrigen Gefährte geht die Stimmung so langsam in den Keller. Und jetzt kommt hier doch glatt noch mal Schnee. Es ist zum Haareraufen. 

Der Weltfriede hängt von den BikerInnen ab

Das Wetter zwingt einen gerade dazu, seine Zeit im Netz zu verbringen. Doch die schlechte Stimmung artet derzeit ebenfalls in ziemlich ernst zu nehmende Winterdepression in diversen Facebook-(Frauen)-Motorradgruppen aus. Da gibt es kein Halten mehr und es wird über Banalitäten diskutiert, als würde der Weltfriede davon abhängen:

  • Ist eine ungeschminkte Bikerin besser als eine geschminkte?
  • Helmet hair?
  • Frauen, die mehr Bilder machen, als dass sie fahren?
  • Darf man sein Dekolletee in die Kamera halten?
  • Sind das dann aufmerksamkeitsheischende Frauen?
  • Können die überhaupt Motorradfahren?
  • Was ist das beste Frauenmotorrad? 

Die üblichen Fragen und Frotzeleien dürfen in den gemischten Facebookgruppen natürlich auch nicht fehlen:

  • Bruchstrichfahrer sind Weicheier, damit spart man nix und Salz gibt es nirgendwo auf der Straße.
  • Es werden eindeutig sexistische Bilder gepostet, darüber gestritten, ob man sich darüber aufregen darf oder nicht.

Facebook-Tourette

Manchmal erwische ich mich dabei, dass ich doch tatsächlich immer noch auf eine solche Frage antworte. Das geschieht völlig ferngesteuert. Ich kann da gar nichts für, das machen meine Finger ganz automatisch. Das scheint eine Art Facebook-Tourette zu sein. Obwohl ich mich da schon recht gut im Griff habe, es passiert immer mal wieder. Letztens wieder bei einem Saisonkennzeichen-Fred. Dann möchte ich mir am liebsten gleich die Finger selbst abkauen, weil kaum 30 Sekunden später meist eine seltsame Antwort kommt: "So oft wird aber nicht gestreut" oder "Hier scheint doch die Sonne"

Sag's mit Bildern

facepalm

Mittlerweile  versuche ich Antworten - sofern es wieder bei mir durchbricht - nur noch im GIF-Format abzugeben.  Die verdeutlichen meine Meinung dazu am einfachsten. Und Ryan Reynolds ist doch soooo überzeugend als Facepalm :-)

Ja, ich weiß, wir sind (fast) alle auf kaltem Motorradentzug. Im wahrsten Sinne des Wortes. Hier auf der Alb hat's geschneit, die Aussichten für Anfang März sind alles andere als berauschend: Minustemperaturen bis in den zweistelligen Bereich. 2016 bin ich auch erst am letzten Tag im März zum Fahren gekommen.

So what? Habt Euch lieb! Wir haben doch alle die gleiche Krankheit!

 

 

Photo credit: Sebastian Anthony on VisualHunt.com / CC BY-ND

Alle Artikel

Finden

Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden: Abonniere die neuesten Artikel von Mo's Bike Blog.

Laut DSGVO müssen wir Dich über die Verwendung von Cookies informieren. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu

Mehr

Verstanden