Landhotel Neuhof - Bayerischer Wald

Das Landhotel Neuhof liegt etwas außerhalb von Zenting. Sehr ruhig am Ende einer kleinen Stichstraße. Wir sind auf dieses Hotel durch den BikerBetten-Katalog aufmerksam geworden.

Das Hotel war unser erster Stop auf unserer Sommer-Tour 2019. Als wir dort mit den Mädels ankamen, haben wir uns gleich wohlgefühlt. Genau das richtige Hotel für uns: ruhig, schöne Terrasse / Biergarten.

Gesamteindruck

Gepflegt, urig, ländlich, so wird man empfangen. Es stehen genügend Parkplätze im Freien zur Verfügung. Eine Garage für Motorräder ist auch auf Anfrage zu haben.

Auffällig ist die Ruhe - man sitzt auf der Terrasse mit Blick auf ein Rotwild-Gehege und kann die Stille genießen. Zumindest so lang, bis die nächsten Motorradgäste eintrudeln ;-) Als wir dort waren, hatten nur Motorradfahrer eingecheckt.

Die Wirtsleute sind super nett und der Chef teilt gerne seine Touren als GPX-Datei für die Navigation. Uns hat das Hotel als Ausgangspunkt für eine Tour Richtung Böhmerwald gedient.

Zimmer

An den Zimmern gibt's nichts zu meckern: Einfach, sauber, großzügig mit Balkon. Unser Bad war etwas klein, aber dort verbringe ich ja nicht meinen Urlaub.

Preis/Leistung passen absolut - mehrer Zimmerkategorien stehen zur Auswahl.

Essen und Gastlichkeit

Das Essen wird täglich frisch zubereitet mit Produkten aus der Region. Wir hatten Halb-Pension gebucht und waren damit rundum zufrieden. Ein mehrgängiges Menü lässt keine Wünsche offen.

Genauso reichlich ist das Frühstücks-Buffet. Es gibt Muesli, Käse, Wurst, Joghurt, Obst, Kaffee und Tee, alles, wa das Herz am frühen Morgen begehrt.

Frühstücksraum

Waldlerstube

Wir werden auf jeden Fall dort wieder weitere Übernachtungen einplanen und freuen uns schon auf die kommenden Sommermonate!


Drucken