Nichts mehr verpassen!
Melde Dich zu meinem Newsletter an!

Motorrad Rückblick 2022 - Gedanken

Gedanken zum Saison-Abschluss 

Das war wohl meine bisher intensivste Motorrad-Saison, in vielerlei Hinsicht. Ich hatte mich sehr auf eine Nach-Corona-Saison gefreut. Doch der Ukrainekrieg hat mich immer wieder in Fragestellen lassen, ob es richtig ist, das alles so zu genießen. Trauer und Lähmung meinerseits hätte an dem Krieg nichts verändert. So habe ich wenigstens das geringstmögliche getan und mit Spenden unterstützt.

Best Buddy

Alles in allem war es grandios. Ich war viel alleine unterwegs, oder spontan mit meiner Best Buddy: Alexandra. Da hat sich in den letzten zwei Jahren eine tolle Freundschaft entwickelt. Alles durch den Ladies Chopper Stammtisch Ostalb, den ich ins Leben gerufen habe. Schön daran ist, dass unsere Männer sich ebenfalls gut verstehen, alle Cruiser fahren und wir öfter zu viert unterwegs sind. Bei meinem Mann soll das was heißen, denn er ist nicht so der Rudelfahrer ;-)

Heil geblieben

Grundsätzlich sind die vielen Kilometer wieder um- und unfallfrei geblieben. Auch auf der ersten Stammtisch-Tour. Darüber freue ich mich sehr.

Manchmal gab es ab und zu schon ein paar brenzlige Situationen, die ohne vorausschauendes Fahren definitv im Graben oder im Krankenhaus geendete hätten. Verursacht durch bräselige Autofahrer, die nicht in den Spiegel schauen oder sonst wie abgelenkt waren.

Weg mit der Höhenangst

Meine Höhenangst tritt langsam in den Hintergrund und ich kann damit umgehen. Sie bringt mich nicht mehr dazu, schraubstockartig die Griffe zu umklammern und auf den Abgrund zu starren. Generell ist mein Selbstvertrauen in meine fahrerischen Fähigkeiten wieder um einiges gestiegen. Normalerweise leide ich latent am Impostor-Syndrom.

Club of Newchurch

Das erste Mal Club of Newchurch war interessant, aufregend und hat mich bei den Ausfahrten echt gefordert. Wenn es hieß "entspannt", war das alles andere als entspannt. Ich habe selten so viele Auto-Kolonnen überholt wie bei meiner letzten geführten Tour dort. Die Motorrad-Szene ist eine eingeschworene Gemeinschaft, die sich seit Jahren trifft. Trotzdem hatte ich mit Marc & Achim abends an der Hauptbühne immer feuchtfröhlichen Spaß. Allerdings werde ich Marc kein Bier mehr ausgeben, da wird das gute Zeuchs nur warm.

Einhorntreffen mit Royal Enfield

Was mich total überrascht hat, dass sich Royal Enfield für mein Einhorn- Motorradtreffen so schnell interessierte und das Hauptsponsoring übernehmen wird. Das zeigt mir die Wertschätzung und das Vertrauen, das man mir entgegen bringt. (Wo wir mal wieder bei meinem latenten Impostor-Syndrom sind ;-) )

Bike Woman Award

Der Bike Woman Award war ok, allerdings werde ich in Zukunft nicht mehr als Community-Partnerin zur Verfügung stehen. Dazu nimmt im kommenden Jahr das Einhorntreffen viel zu viel  Zeit in Anspruch.

Warum mache ich das eigentlich?

Berechtigte Frage, die ich mir zwischendurch öfter stelle. Manchmal bin ich so müde, dumme Kommentare zu lesen oder keine Antworten auf Anfragen zu bekommen und mich für meinen Feministischen Sch... anfeinden zu lassen.

Am liebsten würde ich dann alles löschen, abmelden und gut ist. Doch dann kommen wieder Emails und Nachrichten von Frauen (und Männern ;-) ), die mich aufbauen. Sie bestätigen mir, dass das, was ich tue, jemandem geholfen hat, ein Lächeln auf's Gesicht gezauber oder die Entscheidung beeinflusst hat, doch den Motorradführerschein zu machen.

Manchmal kommt etwas Ernüchterung auf, wenn ich von Personen, mit denen ich schön länger vernetzt und persönlich bekannt bin, so überhaupt keine Antwort auf eine Anfrage bekomme. Nun gut, sei es wie es ist. Ändern kann ich es sowieso nicht.

Ich mache das vollkommen privat. Alle Reisen und Übernachtungen zahle ich selbst, ab und an schreibe ich mal Hersteller an, für Dinge, die ich wirklich interessant finde und werde meist unterstützt.
Ich müsste das nicht machen, aber ich liebe es einfach. Es ändert sich langsam was, immer mehr junge Frauen steigen auf's Motorrad und das ist gut. Dazu möchte ich beitragen: #femaleempowerment 

Die neue Saison kann kommen

Ich freue mich wie Bolle auf die neue Saison und allem was passieren wird. Einiges kannst Du bereits in der Vorschau lesen!

Vielleicht sehen wir uns ja nächstes Jahr!

Suche

Alle Beiträge