Der hochgeschätzte Charles Darwin nannte es "Surviving of the fittest". Leider immer wieder missinterpretiert mit "Der Stärkere überlebt". Nein, mitnichten! Die fittere und anpassungsfähigere Spezies überlebt. Beim Homo Sapiens Motofahrensis beobachte ich häufig Individuen, die höchst wahrscheinlich nur eine geringere Überlebenschance in der freien Wildbahn (Straßenverkehr) aufweisen.

Custombike Show Summer Days

Erstmals treffen sich die Freunde der Motorradhochkultur zu den CUSTOMBIKE SUMMER DAYS in Mannheim. Die große Motorradparty steigt vom 20. bis 22. Juli 2018 auf dem Maimarktgelände – eine perfekte Location, die mit ihren Messehallen und dem riesigen Außengelände ein höchst abwechslungsreiches und wetterunabhängiges Spektakel ermöglicht. Die Veranstaltung ist die perfekte Ergänzung zur jährlich im Dezember stattfindenden CUSTOMBIKE-SHOW in Bad Salzuflen, seit 2005 das Mekka und die weltweit größte Messe für umgebaute Motorräder.

005org BIKESHOW sDie Customszene ist bunt und offen für alle Anhänger gepflegter Motorradkultur und längst können sich auch die großen Motorradhersteller dieser Faszination nicht mehr entziehen. Viele neue Modelle sind bereits ab Werk so designt, als ob sie direkt aus der Werkstatt eines Customizers stammen würden, und sind so eine dankbare Basis für weitere individuelle Umbaumaßnahmen. So kommen neben Custombikes aller Kategorien auch Serienbikes auf den CUSTOMBIKE SUMMER DAYS nicht zu kurz.

savethechoppersMit einem fetten Show- und Actionprogramm, Probefahrten auf aktuellen Serienmaschinen, Bikeshows, den Sonderausstellungen „Save the Choppers!“ und „The Art of Racing“, einem großen Angebot an Customparts, Zubehör und Bekleidung sowie einem prallen MusikLine-up mit Top-Bands wie Stray Train und The New Roses sind die CUSTOMBIKE SUMMER DAYS eine Motorradmesse mit Festivalcharakter. Das unterstreicht auch der direkt angrenzende Campground, auf dem Mann und Maschine ihren Platz für die Nacht finden. Frau natürlich auch …

Mir flatterte letztens wieder eine Pressemitteilung in mein Mailpostfach. Ich finde es ja gut, dass Indian sich auch so schön um die Damenwelt kümmert und mit Logos versehene T-Shirts und Jacken anfertigt. Doch mal ernsthaft: Wo sind die Kevlar-Jeans oder-Jacken? Wo sind Lederjacken und sichere Stiefel? Die Aussage des Herrn unten kann ich irgendwie gar nicht nachvollziehen.

Helme sind bei mir immer eine sehr heikle Sache (siehe Artikel hier). Meine Denkmurmel weist eine sehr seltsame schmale Form auf, die schon so manchen Helmverkäufer bei den einschlägigen Motorradzubehör-Ketten zur Verzweiflung gebracht haben. Da ich in diesem Jahr endlich einen neuen Helm kaufen wollte, war es eine glückliche Fügung des Schicksals, als mich der spanische Helmhersteller Shiro kontaktierte. Große Hoffnungen auf einen passenden Helm habe ich mir da allerdings nicht gemacht.

Endlich! Die Saison kann kommen. Der Märzanfang war wettertechnisch nicht berauschend, ich durfte zwei Wochen beruflich nach Großbritannien und Chilaili hat auch noch beim Zusammenbau etwas herumgezickt: Die hinteren Blinker wollten nicht so, wie der Schrauber das wollte.

Seite 1 von 18

Alle Artikel

Finden

Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden: Abonniere die neuesten Artikel von Mo's Bike Blog.

RSS Feed abonnieren

Laut DSGVO müssen wir Dich über die Verwendung von Cookies informieren. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu

Mehr

Verstanden