Let it Bobb!

Bikerin Portrait Sandra

Bikerinnen sind anders. Bei Ihnen offenbart sich eine Liebe zu Fahrzeugen und Werkstätten schon früh - so wie bei Sanny. Sie reparierte gemeinsam mit Ihrem Vater viel am eigenen Mercedes 280E und war das erste Mal mit 16 als Sozia unterwegs.

 Mit 23, aber ohne Führerschein, hatte Sanny eine Honda CB400. Nicht fahren zu dürfen heißt nicht zwangsläufig, nicht schrauben zu können. So wurden an der Honda die notwendigen Reparaturen durchgeführt, Zündkerzenwechsel und was sonst noch so anfällt wurden von Sanny ausgeführt. Aber mit 26 war die Pappe gemacht und die Honda durfte endlich gemeinsam mit Sanny auf die Straße.

Chop it, Baby

2008 kam die Yamaha Virago XV 535 und schweren Herzens musste die treue Honda gehen. Die Schraubarbeiten an der Virago ließen aber den Verlustschmerz schnell vergehen: Vorverlegte Fußrastenanlage, Butterfly-Lenker kamen und jeder sichtbare Schraubenkopf wurde gegen einen Totenschädel ausgetauscht.

Working Woman

Sanny sorgt seit 20 Jahren alleine für den Familienunterhalt: Ihr Mann darf krankheitsbedingt nicht mehr arbeiten, das heißt aber nicht, dass der Spaß im Leben fehlt. Ihrem Mann konnte sie eine 750er Virago kaufen und daran wurde natürlich auch selbst Hand angelegt. Die gemeinsamen Ausfahrten sind für beide das Lebenselexier. Die 535er Virago hat noch ein "Special-Feature": eine Hundetransportbox. Schließlich müssen die beiden motorradverrückten Chi Hua-Huas auch noch mit!

Für aufwändigere Arbeiten an der 750er auf der Suche nach einer Schrauber-Werkstatt, fand sie ihre "Schinko": eine Kawasaki VN 800 - Bobber.

Die Farbe Orange/Schwarz und der Umbau der Bobber entsprach genauestens meiner Vorstellung, so als hätte ich sie selbst umgebaut. Alle Lasten sind von ihr weggenommen worden.

Regentage verscheuchen, den Kopf frei bekommen, die Sonne wieder scheinen lassen sind die Dinge, die Sanny sich mit ihrer "Schinko" auf den Touren erfüllen kann.

 

alle Bilder von Privat

Mo von Mo's Bike Blog

Leidenschaftlich auf Chopper / Cruisern unterwegs und liebt auch Bratstyle Bikes.
Jedes freie Wochendende oder der Urlaub wird auf zwei Rädern verbracht.
Ab März mit dem Mopped ins Büro 30 km ins Büro - egal, wie kalt es ist.
Aktuelle Motorräder:
Indian Scout Sixty, Bj 2016, seit 08/2016
Suzuki Intruder VS 1400, Bj. 1999, seit November 2020

Vorher gefahrene Motorräder:

Suzuki Intruder VS 1400
Yamaha Virago 535
Yamaha XJR 1300 Bratstyle

Suche

Alle Beiträge

Newsletter abonnieren

Nichts mehr verpassen! Melde Dich zu meinem Newsletter an!
Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Newsletter

Nichts mehr verpassen! Melde Dich zu meinem Newsletter an!

Support

 

Unterstützt diese Organisation:

MehrSi logo 

 

MEHRSi -  Mehr Sicherheit für Biker

 
     
Mo´s Bike Blog im Blogverzeichnis Bloggerei.de
Trusted Blogs
Blogverzeichnis